[Seitenübersicht: 1 Start | 2 Hardhöhe | 3 Vorstand | 4 Aktuelles | 5 Termine]

 

 

Hardhöhe

Die Hardhöhe – ein attraktiver Stadtteil für Alt und Jung, Singles und Familien

 

 

In den 1960er Jahren entstand auf dem alten Industrieflugplatz der neue Stadtteil Hardhöhe. Hochhäuser und sozialer Wohnungsbau, Reihenhäuser und Eigenheime gruppieren sich um das Zentrum mit „Ladenzeile“, Schulen und Kirche. Grünanlagen, Spielplätze, Kindergärten und Hort sowie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten prägen den westlichen Stadtteil von Fürth. Die SPD war von Anfang an dabei.

 

„Politik für Menschen“ ist das Motto des Distrikts, der sich aktiv in die kommunale Politik einbringt. Wir kennen die Situation und die Probleme in unserem Stadtteil und setzen uns stets für positive Veränderungen ein. Ein wichtiger Teil unserer Arbeit vor Ort ist die Mitwirkung am „Runden Tisch Hardhöhe“. Gemeinsam mit Anwohnern und Vertretern ansässiger Institutionen wie der AWO, der Grund- und Hauptschule Soldnerstraße, der Heilig-Geist-Kirche und dem Jugendhaus erörtern wir aktuelle Belange, erarbeiten Lösungsvorschläge und organisieren Veranstaltungen wie das Sommerfest oder den Adventsmarkt.

 

Durch die gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Fürther Stadtzentrum in fünf Minuten zu erreichen. Anwohner, die die U-Bahnhaltestelle mit dem Auto anfahren möchten, können den neuen Parkplatz Soldner-/Gaußstraße mit Parkschein vier Stunden lang kostenlos nutzen; ein Tagesticket kostet € 1,50. Für die Bewohnerinnen und Bewohner stehen Anwohnerparkplätze  zur Verfügung.

 

Der Umbau der Soldnerstraße stellt einen weiteren Meilenstein der Sanierungsmaßnahmen auf der Hardhöhe dar. Um vorhandene  Einkaufsmöglichkeiten zu sichern, werden selbstverständlich weiterhin Kurzparkplätze für die Kunden der Ladenzeile zu Verfügung stehen. Ein durchgängiger Radweg wird unseren Stadtteil noch stärker in das stadtweite Radwegenetz einbinden und eine ansprechende Baumbepflanzung wird den grünen Charakter der Hardhöhe unterstreichen.

 

Um die Hardhöhe als attraktives Wohngebiet zu erhalten, treten wir weiterhin für eine kontinuierliche Sanierung der WBG-Häuser, für die Schaffung von Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche sowie für den Erhalt der vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten ein.Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für unseren Stadtteil Hardhöhe und für die SPD stark machen möchten, sind bei uns herzlich willkommen. Senden Sie uns eine E-Mail an co.reichert@web.de. Wir laden Sie gerne zu unserer nächsten Sitzung ein. Gemeinsam lässt sich viel bewegen!