SPD Eigenes Heim, SPD Hardhöhe, SPD Unterfarrnbach und SPD Distrikt Fürth-West • 23. Dezember 2015

Spendenübergabe: Unterstützung für die Theatergruppe der Soldnerschule aus dem Erlös des Achalasfestes

Von David Hofmann

Jedes Jahr im August veranstalten die vier SPD-Distrikte Eigenes Heim, Hardhöhe, Unterfarrnbach und Fürth-West im Eichenwäldchen an der Stiftungsstraße das beliebte Achalasfest und unterstützen mit den Erlösen Fürther Vereine oder Projekte. Am 22. Dezember 2015 konnten Anne Geiger, Hans-Peter und Elisabeth Hasselbacher dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins der Mittelschule Soldnerstraße "Soldnerfreunde e.V.", Friedrich Ranzinger, im Namen der Achalasfest-Gemeinschaft eine Spende in Höhe von 350 € übergeben, die dieser für die das Theaterprojekt „Fluchtende?“ der Theatergruppe Thevo verwendet.

Thevo (Theater von Menschen für Menschen e. V.) studierte das Stück „Fluchtende?“ mit den Schülern der Arbeitsgruppe Theater an der Mittelschule ein. Für den Verein liegt im Theater durch seine einmalige Qualität in Raum und Zeit präsent zu sein, die Möglichkeit alle Künste zu vereinen: Bildende Kunst, Musik, Bewegung, Wort. Theater kann über Grenzen gehen und vereinen was getrennt scheint. Ein Schwerpunkt der Theaterarbeit ist deshalb das innovative und interaktive Jugendtheater: Es ermöglicht das direkte Eingreifen der Zuschauer/innen, die eigene Lö­sungs­möglichkeiten einbringen und gleich im Spiel erproben können.

Der Förderverein Soldnerfreunde e. V. unterstützt durch praktische Arbeit, finanzielle Zuwendung oder die Vermittlung von Kontakten verschiedene Projekte und Initiativen an der Mittelschule Soldnerstraße. und zählt seit seiner Gründung im Juli 2000 mittlerweile fast 100 Mitglieder: ehemalige Schüler, Lehrer, Eltern oder sonstige Freunde der Schule.

 

Im Bild v.l.: Frau Aileen Ebenhöh (Praktikantin für Sozialpädagogik), Herr Friedrich Ranzinger (Vorsitzender der Soldnerfreunde), Herr Claus Binder (stellvertretender Schulleiter), Anne Geiger, Elisabeth und Hans-Peter Hasselbacher (Achalasfest-Gemeinschaft); im Hintergrund die Schüler der Theatergruppe.

Fotos: von Anne Geiger

Zurück nach oben Zurück zur vorherigen Seite