SPD Eigenes Heim, SPD Fürth-West, SPD Hardhöhe und SPD Unterfarrnbach • 1. Juni 2016

Spendenübergabe: 250 € aus dem Erlös des Achalasfestes für Sonnenschutz in der Kindervilla St. Martin

Drei Spendenschecks haben die Veranstalter des Achalasfestes dieses Jahr vergeben. Der Erlös des traditionesreichen Fürther Festes, das die SPD Distrikte Eigenes Heim, Fürth-West, Hardhöhe und Unterfarrnbach jedes Jahr unter den Eichen an der Ecke Hardstraße/Stiftungsstraße veranstalten, kommt immer einem guten Zweck zu. Jeweils 250 € wruden vergeben: Dieses Mal an die "Kindervilla St. Martin", den eingruppigen Kindergarten der Kirchengemeinde St. Martin im Eigenen Heim. Die 250 € sind ein Zuschuss für einen Sonnenschutz, der nicht nur die Kinder von der Sonne, sondern wenn er abends heruntergelassen wird, auch den Sandkasten vor Nachbarskatzen schützen wird.

Auf dem Foto sind die dankbaren Kindergartenkinder zu sehen, die den symbolischen Scheck aus den Händen von Hans Gundermann und Jörg Vollbrecht von der SPD Eigenes Heim sowie Anette Reichstein und Anne Geiger von der SPD West entgegennehmen.

Dieses Jahr findes das Achalasfest am Samstag, den 20. August 2016 statt - mit Musik der Band "Tennessee".

Zurück nach oben Zurück zur vorherigen Seite