Südstadt-SPD • 15. August 2017

Neuer Spielplatz im Südstadtpark erfreut sich großer Beliebtheit: Investitionen haben sich gelohnt

Von Dr. Benedikt Döhla

Erhebliche Sicherheitsgefährdungen, kostenintensive Reparaturen und wiederholte Schließungen führten leider zum Abbau der beliebten „Bunten Hügel“ im Südstadtpark. Als Ersatz für diese attraktive Spielfläche investierte die Stadt Fürth Gesamtkosten in Höhe von 125.000 Euro für die Errichtung eines komplett neuen Spielplatzes an gleicher Stelle. Dieser Spielplatz ist mit fantasievollen Spielgeräten ausgestattet und bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten – von den überwiegend jungen Besuchern wird er sehr gut angenommen. Die hohe Nutzungsfrequenz überzeugt auch Eva Reichstadt, die stellvertretende Vorsitzende der Südstadt-SPD, die den Abbau der „Bunten Hügel“ zunächst bedauerte. „Die neue Spielfläche ist zwar „anders“ als die alte, aber mindestens genauso attraktiv für die „kleinen“ Besucher des Südstadtparks“, freut sich Reichstadt.

Zurück nach oben Zurück zur vorherigen Seite