Südstadt-SPD • 31. Juli 2018

Jupiterweg: SPD-Anfrage macht Weg frei für die Einrichtung eines verkehrsberuhigten Bereichs

Von Dr. Benedikt Döhla

Die unübersichtliche und teilweise gefährliche Verkehrssituation im Jupiterweg war über mehrere Jahre hinweg Thema in verschiedenen städtischen Gremien. Nach einer Anfrage der SPD legte die Verwaltung jüngst Pläne zur Ausweisung des Jupiterweges als verkehrsberuhigten Bereich vor. Die hierfür nötigen Sitzelemente wird die Stadt nun baldmöglichst aufstellen. „Wir sind froh, dass die unbefriedigende Situation im Jupiterweg nun endlich gelöst ist und sich die Sicherheit für die Fußgängern, insbesondere der Schulkinder, erhöht!“ freut sich SPD-Stadtrat Dr. Benedikt Döhla.

Im Bild: SPD-Stadtrat Dr. Benedikt Döhla vor Ort im Jupiterweg

Zurück nach oben Zurück zur vorherigen Seite