Fürther Jusos • 10. Dezember 2018

"SPEAK OUT!" der Jusos geht in die nächste Runde

Von Alexander Fuchs

Fünfte Auflage des Diskussionsformates -
Schwerpunkt liegt dieses Mal auf der Bundespolitik


Der "SPEAK OUT!" der Fürther Jusos findet am 19.12.2018 zum inzwischen fünften Mal statt. Neu ist, dass mit Carsten Träger MdB ein direkter Diskussionspartner aus der Bundespolitik dabei sein wird, so dass der Themenschwerpunkt dieser Ausgabe des "SPEAK OUT!" auf Bundesthemen liegt.

Generelles Tempolimit auf Autobahnen, die Legalisierung von Cannabis oder die Widerspruchslösung bei der Organspende - vielfältige Fragen aus verschiedensten Themenkomplexen erwarten die Diskussionsteilnehmer.

Die Jusos wollen die Veranstaltung nutzen, um sich mit ihrem Bundestagsabgeordneten auszutauschen, untereinander zu debattieren und Meinungsbilder zu erheben. Hierzu wird eine weitere Neuerung genutzt werden: Mithilfe einer Voting-App sollen in Schnellfragerunden unkompliziert und schnell die Ansichten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfasst und dargestellt werden. Wer ein entsprechendes Gerät hat, darf es gerne zur Abstimmung nutzen - "bring your own device".

Da der "SPEAK OUT!" die letzte reguläre Juso-Veranstaltung in 2018 ist, wird es außerdem Plätzchen, Lebkuchen und Punsch geben.

Die Fürther Jusos freuen sich auf viele Teilnehmende und spannende Diskussionen!

Zurück nach oben Zurück zur vorherigen Seite