SPD Unterbezirk Fürth und Carsten Träger MdB • 1. Juli 2021

Gut für die Umwelt und die Lebensqualität – Plogging-Aktionen in Seukendorf, Langenzenn und Obermichelbach mit Carsten Träger MdB

Von Matthias Dornhuber

Am Samstag, am 3. Juli 2021, veranstaltet die SPD in Langenzenn, Seukendorf und Obermichelbach Plogging-Aktionen: Von 8:30 Uhr bis 11 Uhr in Seukendorf (Treffpunkt am Dorfplatz), von 9 bis 12 Uhr in Langenzenn (Treffpunkt am Marktplatz) und von 15 bis 16 Uhr in Obermichelbach (Treffpunkt am Bürgerhaus). Mit dabei ist der Fürther Bundestagsabgeordnete Carsten Träger.

„Plogging“ – das ist so etwas wie die „Aktion saubere Landschaft“ auf Schwedisch: eine Wortneuschöpfung aus dem schwedischen Wort „plocka“ (aufheben/pflücken) und „Jogging“. Die Idee ist es, in Bewegung zu sein und dabei umherliegenden Müll aufzusammeln. „Die SPD hat schon viele Plogging-Aktionen durchgeführt, zum Beispiel letztes Jahr im Fürther Südstadtpark“, erklärt Carsten Träger dazu. „Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen unsere Ortsvereine ein Zeichen für saubere Straßen, Plätze, Parks und Grünanlagen setzen, die frei sind von Plastikflaschen, Unrat und Zigarettenkippen!“

Müllsäcke und Handschuhe erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der SPD, ebenso wie ein kleines Präsent von Carsten Träger. Wer möchte, kann außerdem an einem Gewinnspiel teilnehmen, bei dem es nach der Bundestagswahl unter anderem eine Ballonfahrt zu gewinnen gibt. Gejoggt werden muss übrigens nicht: „Bei uns steht klar die gemeinsame Aktion für unsere Umwelt im Vordergrund – mitmachen kann jede und jeder in seinem eigenen, gerne auch gemächlichen Tempo“, so Träger.

Zurück nach oben Zurück zur vorherigen Seite