Arbeitsgemeinschaft für Bildung Fürth • 1. September 2022

"Denkzettel"-Podcast der AfB: Die Medienkompetenz bei Kindern

Der Start des neuen Schuljahres steht unmittelbar bevor und der Bildungs-Podcast der Arbeitsgemeinschaft für Bildung der Fürther SPD kommt pünktlich zum 1. September aus seiner Sommerpause zurück. Dieses Mal haben sich die beiden Initiatoren mit dem Thema "Medienkompetenz bei Kindern" beschäftigt. Mit Klaus Lutz hat die AfB bereits eine sehr kompetente und erfahrene Person für diese Folge des Podcasts in den eigenen Reihen. 

Die Corona-Pandemie hat seit deren Ausbruch viele neuartige Handlungsweisen in den Bildungsinstitutionen erfordert. In den Schulen und auch Kindertagesstätten wurde versucht über Online-Videokonferenzen Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen zu halten und sie über diese Wege zu fördern. Mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Fürther AfB, Klaus Lutz, soll in dieser Folge der Frage nachgegangen werden, in wie weit solche mediengestützten Angebote bei Kindern Sinn machen und was Eltern diesbezüglich wissen sollten. Auch beschäftigen sich die beiden Initiatoren des Denkzettel-Podcasts mit den vielen Begriffen rund um die Medien. 

Ein Talk zu zweit

In bisher allen Themenfolgen des Podcasts haben die beiden Genossen Lutz und Pecher stets Gäste/innen in das Studio eingeladen. In dieser Folge fungiert Klaus Lutz aufgrund seiner langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Medien zugleich als Gastredner und gibt Einblicke in seine Sichtweisen und seine Arbeit als Pädagogischer Leiter des Medienzentrums Parabol in Nürnberg sowie seiner Tätigkeit als Fachberater für Medienpädagogik im Bezirk Mittelfranken. Der Vorsitzende der Fürther AfB und Stadtratsmitglied Julian Pecher berichtet: "Klaus Lutz habe ich über seine Medienarbeit, der Blinden-Reportage im Stadion, kennengelernt und war stets begeistert, wie hilfreich Medien im Alltag sein können. Ich freue mich sehr darüber mit ihm über Medienkompetenz zu sprechen und mehr von seiner Arbeit zu erfahren."

Spannende Einblicke und viele Fragen

Lutz und Pecher versehen, wie auch sonst üblich, ihre Gesprächsthemen mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und greifen diesmal unter anderem auf die aktuellste KIM-Studie zurück. "Wir sind stets bemüht unsere Unterhaltungen auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen zu führen. Unser Anspruch ist bei jeder Folge, dass die Hörenden auch fundierte Einblicke in die verschiedenen Themen gewinnen sollen." 

Ob iPads in Kindergärten etwas zu suchen haben, was Kinder von Mediengeräten halten und worauf sich Eltern in Zukunft einstellen sollten - all das könnt Ihr in der neuen Folge unseres Bildungs-Podcasts hören. 

Die sechste Folge des Podcasts „Denkzettel: Der Bildungspodcast der Fürther AfB“ ist auf Spotify abrufbar: https://open.spotify.com/episode/35OgYq8rTnO561puyzICwP?si=2s6Voto9Q2WSnFQiBZ541Q

Zurück nach oben Zurück zur vorherigen Seite